Exklusive Klavierkonzerte

GOLDENER SCHNITT

Musik hatte nach der antiken Philosophie den gleichen Ursprung wie die Astronomie. Es geht um die Magie der Zahlen, ihrer Maßverhältnisse, Proportionen und Harmonien, messbar in Arithmetik und darstellbar als Geometrie. Die "Harmonia mundi" des Kosmos galt als selbstverständlich und hörbar als Sphären-Musik – man denke an Beethovens Vertonung im Schlusschor der 9. Sinfonie: Brüder, überm Sternenzelt ...
Bachs kompositorische Strukturen sind von der Gesamttektur bis hin ins komponierte Detail proportionierte Artefakte. Die Musik des Zeitgenossen Ligetyi ist zugleich die eines Mathematikers. Musik hatte seit jeher wohlproportioniert zu sein, sei es nach "goldenen Schnitt" oder Le Corbusiers "Modulor". Dieses und noch mehr ist der Anlass für die Idee und ihrer Konzeption, mehreren Konzerttourneen und mit außergewöhnlichen Künstlern und zum familiären und auserwählten Klavierkonzerte (n).

Musikerlebnisse

Erlesen    Intim    Ergreifend 

Fedra Coppens, Violine
Peter Verelst, Klavier

"PIANOissimo & more"
"Belgische Kostbarkeiten"

Konzertprogramme von Fedra Coppens und Peter Verelst umfassen nicht nur traditionelles Repertoire, sondern geben dem Zuhörer stets rare Möglichkeit selten gespielte Meisterwerke der Kammermusikliteratur zu entdecken. Bei PIANOissimo präsentiert das belgische Duo ein erlesenes Programm mit Kammermusik aus ihrer Heimat. 

23.10.2020 um 19:00 Uhr - Kulturhaus West, Zofingen

25.10.2020 um 18:00 Uhr - PfisternUP, Alpnach Dorf

JAHRESPROGRAMM (download)

Franziska Andrea Heinzen, Sopran
Benjamin Malcolm Mead, Klavier

"PIANOissimo" & more

"L’ALBUM DES SIX, RELOADED"

Dieser Liederabend verspricht ein ungewöhnliches Feuerwerk an eigenwilligen Klängen, kuriosen Texten und theatralischen Momenten, bei dem eine große Prise musikalischer und literarischer Humor, ein Quäntchen Parodie und ein ironisches Augenzwinkern nicht fehlen wird. Die Musik der „Groupe des Six“ ist damals wie heute eine musikalische Kuriosität, die es wieder zu entdecken gilt. Denn die Zwischenkriegszeit, les années folles, inspirierten Künstler zu avantgardistischen Preziosen, dadaistischer Experimenten und goldener Verschmelzung der Genres, dessen Ideenvielfalt nicht reicher sein könnte und bis heute an Faszination nicht eingebüsst haben.

25.10.2020 @ 18:00 Uhr - Business Park, Langenthal

JAHRESPROGRAMM (download)

CHUFFDRONE

AUTONOMIE DER EINHEIT

Mit viel Ausdruck unterstreichen die fünf Mitglieder des österreichischen Klangkollektivs Chuffdrone, dass die Hierarchie der Band gänzlich flach ausfällt. Im Sinne der vollständigen Autonomie bewegen sich die einzelnen Musiker im Sinne einer Einheit von streng durchkomponierten Passagen ganz unscheinbar in frei improvisierten Sequenzen, inmitten welcher stets neue Wege eingeschlagen werden. 

Quelle: Concerto mehr lesen

29.10.2020 um 19:00 Uhr - PfisternUP, Alpnach Dorf

Andrey Denisenko, Klavier

PIANOissimo 
“Bach, Schumann, Skrjabin, Prokofiew"

Andrey Denisenko wurde 1992 in Rostow am Don, Russland, geboren. Seit früher Kindheit hat er begonnen Klavier zu spielen. Von 2000 bis 2017 hat er zunächst im College und dann im Staatlichen Rachmaninow-Konservatorium bei Sergey Osipenko studiert. 

Seit drei Jahren lebt der preisgekrönte junge Künstler in Deutschland. 

Am heutigen Abend spielt er russische und deutsche Musik, inzwischen zwei Seiten seines Lebens.


15.11.2020 um 18:00 Uhr - Business Park, Langenthal

21.11.2020 um 19:00 Uhr Kulturhaus West, Zofingen

22.11.2020 um 18:00 Uhr PfisternUP, Alpnach Dorf

JAHRESPROGRAMM (download)

PELION Duo
Henrike v. Heimburg, Klavier
Trude Mészár, Violoncello

"PIANOissimo & more"

"Schöne Wege der Cellosonate"

Mit dem Jubilar Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag gefeiert wird und der den offiziellen Grundstein für die Gattung der Sonaten für Klavier und Violoncello gelegt hat, haben sich alle Komponisten im folgenden Programm intensiv beschäftigt. An diesem Abend wird vom Pelion Duo eine spannende musikalische Zeitreise angeboten, durch die Anfänge der Sonaten für Cello und Klavier, deren Entwicklung und Sternstunden. 

13.12.2020 um 18:00 Uhr - Business Park, Langenthal

19.12.2020 um 19:00 Uhr - Kulturhaus West, Zofingen

20.12.2020 um 18:00 Uhr -  Pfistern Up, Alpnach Dorf

JAHRESPROGRAMM (download)

 

Team

Dr. Anna Zassimova

Künstlerische Leiterin
Pianistin

Ben Streit

Admin
Organisator

+41 79 455 56 61
ben@pianoissimo.ch

 
Female Pianist

Konzert Gastgeber

 

Langenthal

Der Meilenstein

Businesspark Langenthal AG
Lotzwilerstrasse 66
4900 Langenthal

www.dermeilenstein.ch

Zofingen

Kulturhaus West
Andrea & Matthias Kipfer

Weststrasse 2

4800 Zofingen

www.kulturhauswest.ch

Alpnach Dorf

Pfistern UP

Josa Allemand

Pfistern Up

Pfistern Gastro AG

Pfisternstrasse 2

6055 Alpnach Dorf

www.pfisternalpnach.ch

PIANOissimo – Gönnervereinigung

Zur finanziellen Unterstützung wurde die Gönnervereinigung 2020 gegründet. Als Mitglied geniessen Sie einige Vorzüge wie reservierte Sitzplätze und den engen Kontakt zu den Künstlern nach dem Konzert. Durch die jährliche Einzahlung des Gönnerbetrags sind Sie automatisch Mitglied der Gönnervereinigung.

Wir sind als private Organisation sehr dankbar für Ihre Unterstützung und freuen uns, Sie klaviermusikalisch durch die Konzertsaison zu begleiten.


Gemeinsam Klaviermusik erleben – Musik hören und geniessen

Diese Philosophie prägt das Live-Erlebnis rund ums Klavier. Die Musikerlebnisse bezeichnen wir auch als erlesen, intim, ergreifend. Seit 2009 organisieren wir Konzerte an auserlesenen Standorten in der Schweiz und bieten zahlreichen Künstlern Auftrittsmöglichkeiten.

Inhalt und Vorteile der Mitgliedschaft

Sie unterstützen uns jährlich mit Ihrem Gönnerbeitrag. Wir honorieren dies mit am Konzert für Sie reservierten Sitzplatz, sympathischen Kontakten zu den Künstlern und viel Musik.

Wir laden Sie ein, nach dem Konzert, den Künstler persönlich kennenzulernen. Am Konzert wird Ihr Wunschplatz für Sie reserviert; wenn der Platz bis 5 Minuten vor Konzertbeginn nicht genutzt wird, wird der Platz erst freigegeben. 

Sie nehmen einmal im Jahr teil an einem speziellen Gönnerkonzert mit Apéro.

Weitere Anlässe und Termine kommunizieren wir jeweils per Mailversand. 

Anmeldung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann heissen wir Sie herzlich willkommen bei uns in der PIANOissimo – Gönnervereinigung.

Füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus mit dem Vermerk der gewünschten Mitgliedschaft.


Einzelmitgliedschaft (CHF 100 pro Jahr und Person = 1 Sitzplatz)

Firmenmitgliedschaft (ab CHF 1000 pro Jahr = 1 Sitzplatz pro CHF 1000.--)

Bankverbindung:

IBAN: CH64 8080 8006 6114 6278 9

Raiffeisenbank Obwalden

Inhaber: Ben Streit, PIANOissimo, CH 6055 Alpnach Dorf

 

Kontaktieren Sie uns

Hände Mädchen Klavier spielen
 

Presse Kit

Beantragen Sie hier Daten für Pressemitteilungen

 
Klavier-Tastatur

„Musik spricht dort, wo Worte fehlen”

Hans Christian Andersen

 
 

Büro: Allmendweg 3
CH-6055 Alpnach Dorf

+41 79 455 56 61

Abo-Formular

  • Facebook

©2018 by www.pianoissimo.ch. Proudly created with Wix.com

Bildschirmfoto 2020-03-01 um 18.06.01.pn